Gemeindebrief

"Gruß an die Gemeinde" erscheint seit 60 Jahren

Den „Gruß an die Gemeinde“ gibt es seit 60 Jahren. Die erste Ausgabe erschien im Juli 1959 mit vier Seiten in schwarz-weiß; heute sind es meist 24 Seiten in Farbe. Der Anspruch ist gleich geblieben: Die Mitglieder der Kirchengemeinde sollen regelmäßig über die Gemeindearbeit und das Leben in der Gemeinde informiert werden. Es ist spannend, in den alten Ausgaben zu blättern und festzustellen, dass manche Themen immer wieder aktuell sind: „Was fangen wir mit dem Sonntag an?“ wurde gleich in der ersten Ausgabe gefragt. Das Redaktionsteam mit Pastorin Traute Meyer, der Kirchenvorsteherin Michaela Kruse und Angelika Ruge sowie der Gemeindesekretärin Petra Kunze betreut den Gemeindebrief und steht gern für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Die Redaktion

Für den Gemeindebrief engagiert sich ein Redaktionsteam: Derzeit gehören Pastorin Traute Meyer, die Kirchenvorsteherinnen Michaela Kruse und Angelika Ruge sowie Petra Kunze zum Team. Petra Kunze ist gleichzeitig Gemeindesekretärin – eine perfekte Kombination.
 

Verteiler gesucht

Haben Sie vier Mal im Jahr etwa eine halbe Stunde Zeit, Gemeindebriefe in Ihrer Nachbarschaft in die Briefkästen zu verteilen? Dann melden Sie sich doch bitte bei uns im Gemeindebüro, wir freuen uns über jede Unterstützung!

Gemeindebüro

Gemeindesekretärin Petra Kunze
Norddeicher Straße 159
26506 Norden
Tel.: 04931 - 13 277

Anzeigen schalten

Dank unserer Anzeigenkunden können wir den Gemeindebrief kostenlos an alle Haushalte verteilen. Möchten Sie bei uns eine Anzeige schalten und uns damit unterstützen? Dann rufen Sie uns im Gemeindebüro an.

Die Anzeigen lohnen sich, denn wir haben eine Auflage von 7500 Exemplaren.