Kirchenvorstand

Der neue Kirchenvorstand - von links vorne: Barbara Claassen, Rosi Knoke, Herma Heyken, Patricia Peters, hinten: P. Martin Specht, Uwe Endelmann, Pn. Ulrike Kirschstein, Heiko Kremer, Maren Kendzia-Boss, Peter Fischer, Thai Lee Park, Malika Wolf, Sup. Dr. Helmut Kirschstein - es fehlen: Pn. Traute Meyer, Michaela Kruse, Dietrich von Hardenberg

Ehrenamtliche leiten die Gemeinde

Der Kirchenvorstand tagt im Gemeindehaus

Der Kirchenvorstand ist das von der Ludgeri-Gemeinde gewählte Leitungsgremium der Kirche vor Ort.  Die zwölf Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sowie die vier Pastoren bilden den Kirchenvorstand; Vorsitzender ist Pastor Martin Specht.
Alle gemeinsam nehmen die Aufgaben der Kirchengemeinde wahr und tragen insbesondere die Verantwortung für Finanzen, Gebäude und Grundstücke.
 
 
Als "Arbeitgeber" hat der Kirchenvorstand die Dienstaufsicht für die in der Gemeinde angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schließlich ist der Kirchenvorstand auch mitverantwortlich für den Gottesdienst und die Konfirmandenarbeit. So nimmt er gemeinsam mit dem Pfarramt die geistliche Leitung der Gemeinde wahr.
 
Der Kirchenvorstand tagt in der Regel an jedem zweiten Mittwoch im Monat ab 19.15 Uhr im Gemeindehaus!

Die gemeinsamen Aufgaben und jeweiligen Zuständigkeiten des Kirchenvorstands und des Pfarramts sind in der Kirchengemeindeordnung (KGO) festgelegt.

Der Kirchenvorstand kümmert sich um ...

... die Menschen,
... die Gebäude und
die Finanzen.