Alter Friedhof

Sanierung der letzten vorhandenen Gruft auf dem Alten Friedhof: Förderkreis "Kulturschatz Ludgeri" sucht noch Spender

Das Projekt „Alter Friedhof – stehende Grabsteine und Gruft“ bleibt weiter im Fokus des Förderkreises "Kulturschatz Ludgeri". Im Herbst 2020 wird die letzte noch vorhandene Gruft erneuert, dazu gehört die Restaurierung der fünf Grabplatten. Der Abbruch des alten Mauerwerks und das Aufmauern des neuen Mauerwerks sowie die Sanierung der fünf Gruftplatten wird rund 17.000 Euro kosten. Hier werden noch Spender gesucht, die das Projekt finanziell unterstützen. Bereits im Jahr 2019 wurden die ersten stehenden Grabsteine mit Wasserdampf professionell gereinigt und saniert. Die Reinigung und eventuelle Reparatur der restlichen 14 stehenden Grabsteine wird rund 8000 Euro kosten und soll erst 2021 erfolgen. Ein Antrag an das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege, Regionalreferat Oldenburg) auf Förderung des Projekts wurde gestellt; 5000 Euro wurden bewilligt. Siehe dazu auch die beiden Artikel aus dem Ostfriesischen Kurier auf dieser Seite weiter unten.

 

Sponsoren gesucht

Kontakt:

Herma Heyken
Mobil: 0171 473 22 42

Spendenkonto der Ludgeri-Kirchengemeinde

OLB Norden
Kirchenamt Aurich
IBAN: DE35 2802 0050 8605 3451 00

Bitte unbedingt angeben:
Ludgeri + Spendenzweck + eigener Name und Anschrift

Sonst besteht die Gefahr, dass Ihre Spende nicht ankommt, da es sich um ein Sammelkonto des Kirchenamtes Aurich handelt.

Herzlichen Dank!