Bibelfliesen-Ausstellung

Nachricht 23. Oktober 2022

"Flucht und Vertreibung" Doppelausstellung

Seit dem frühen 17. Jahrhundert wurden in den Niederlanden Fliesen mit biblischen Motiven hergestellt. Nach Vorlagen alter Meister sind mehr als 600 unterschiedliche Motive mit Darstellungen aus dem Alten und Neuen Testament bekannt. Auch Abbildungen mit Szenen von Flucht und Vertreibung sind immer wiederkehrende Motive – ein großes Menschheitsthema, das bereits in der Bibel zentral ist.

Heute hat das Thema leider nicht an Relevanz verloren, – im Gegenteil – weltweit sind 2021 mehr als 80 Millionen Menschen auf der Flucht. Und während die Gründe und Umstände stets unterschiedlich und höchst individuell sind, gibt es doch immer wieder auch Aspekte, die sich entsprechen: Aufbruch, Fluchtwege, Ankunft, Unmenschlichkeit – vor allen Dingen aber auch Zuwendung und Mitmenschlichkeit finden bereits in der Bibel ihre Darstellung.

Die Ausstellung Bibelfliesen-Bilder »Flucht und Vertreibung« versammelt 16 Motive, die mit kurzen Interpretationen von Superintendent Dr. Helmut Kirschstein in ihren jeweiligen Kontext gesetzt sind. Die ausgesuchten Motive werden durch persönliche Perspektiven erweitert – in Interviews mit Menschen, die Flucht und Vertreibung erlitten haben, offenbart sich auf diese Weise die erschreckende Aktualität des Themas. Durch die Bezugnahme auf die Bibelfliesen-Bilder drängt sich unwillkürlich immer wieder eine Frage auf: »Wie möchten wir Menschen begegnen, die heute gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen?«

Die Wanderausstellung »Bibelfliesen Flucht und Vertreibung« ist ein Gemeinschaftsprojekt der Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld und der Projektgruppe Kulturgut Bibelfliesen. Sie wurde gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich. Die Ausstellung ist kostenfrei entleihbar.

Noch bis Jahresende 2022 ist die Ausstellung in der Ludgerikirche Norden zu besichtigen, bevor die Ausstellung weitere Stationen besucht.

www.gnadenkirche-tidofeld.org/bibelfliesen
www.fliesenbibel.de
www.norden-ludgeri.de

#fluchtundvertreibung
#ankunftundintegration
#friedensort
#landkreisaurich
#stadtnorden