Besuchsdienste

Geburtstagsbesuchsdienst: Glückwünsche überbringen

Jeden Monat einmal treffen sie sich: die zwölf Damen und Herren mit Pastorin Kirschstein. Es wird erzählt, Tee getrunken und dann geht´s an die Arbeit: Die Geburtstagsbesuche der Gemeindeglieder ab 81 werden verteilt. Zum 85. und 90. und ab dem 90. in jedem Jahr kommt der Pastor oder die Pastorin. Alle anderen Geburtstagsbesuche übernimmt der Besuchsdienstkreis. Monat für Monat ziehen sie durch die Gemeinde. Im Gepäck eine Glückwunschkarte, ein wunderbares Foto und vor allem : sich selbst. Sie nehmen sich Zeit für Sie, die Menschen, denen wir zum Geburtstag gratulieren wollen. Eine wunderbare Gruppe sind sie, unsere Geburtstagsbesuchsdienstleute!

Besuchsdienst Altenwohnzentrum Schulstraße

Beim Ostfriesischen Kirchentag

Die Andachten im Altenwohnzentrum in der Schulstraße 71 bilden den Schwerpunkt der Arbeit dieses Besuchsdienstkreises. Alle 14 Tage finden treffen sich ca. 40 Bewohnerinnen und Bewohner im Speisesaal des Wohnheims, um miteinander Andacht zu feiern, die von verschiedenen Pastorinnen und Pastoren aus Norden gestaltet werden. Die Mitglieder des Besuchsdienstkreises begleiten die Bewohnerinnen zur Andacht und helfen ihnen im Anschluss auch wieder auf dem Weg zurück in ihre Zimmer oder Wohnungen.

Viele Kontakte haben sich über diese Begleitung inzwischen ergeben und so sind die Besuchsdienstmitarbeiter gerne gesehene Gäste im Haus.

Die Mitarbeiter des Besuchsdienstes treffen sich einmal im Monat im Gemeindehaus, um ihre Arbeit miteinander zu besprechen. Ansprechpartner für die Gruppe ist Pastor Specht. (Tel. 16 84 70)

Für die Arbeit dieses Besuchsdienstes werden dringend neue Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter gesucht. Wer sich zutraut auf ältere Menschen zuzugehen, der ist herzlich auf einen 'Probebesuch' eingeladen.